ilse

Mit Bestürzung haben wir vom Tod unserer Regisseurin und Sprecherin Ilse Scheer erfahren.
Sie verstarb am Morgen des 17. April 2007 infolge ihrer schweren Erkrankung im Berliner Urban-Krankenhaus.

Mit Ilse verlieren wir eine humorvolle, geduldige und unermüdliche Kollegin, die unserer Interpretation des Roman de Fauvel und der Arbeit an der Inszenierung eine einmalige und unvergeßliche Prägung verlieh.
Wir trauern um Ilse.

Die Mitwirkenden von "Warum die Esel an der Macht sind - die Geschichte vom Fauvel"

COLLAGE - forum für frühe musik berlin

Berlin, am 18.4.2007